Die Geschichte von Strategyn iip

2015

Nachdem seit 2007 rund 200 Unternehmen an innovate! austria teilgenommen haben, entwirft die Strategyn iip gemeinsam mit der Plattform für Innovationsmanagement das Innovationsbenchmarking neu. innovate! new wird mit 20 Entwicklungspartner wie ASM, Doka, Egger, RHI, Welser Profile in Zusammenarbeit mit internationalen wissenschaftlichen Partnern neu entwickelt und beinhaltet die aktuellsten Themen des Innovationsmanagements.

2011         

Umbenennung der iip innovation progress GmbH in Strategyn iip innovation in progress GmbH und Änderung des Logos auf die Corporate Identity der internationalen Strategyn Gruppe. Eigentümer und Geschäftsführer sind unverändert die Managing Partner DI Gerald Steinwender und Mag. Martin Pattera.

2008

Mag. Bernd Gottinger scheidet als Geschäftsführender Gesellschafter aus der iip innovation in progress aus. Die Gesellschafteranteile von Mag. Bernd Gottinger werden von DI Gerald Steinwender und Mag. Martin Pattera übernommen. Geschäftsführende Gesellschafter / Managing Partner sind DI Gerald Steinwender und Mag. Martin Pattera.

Umgründung des Unternehmens in die iip innovation in progress GmbH.

Die iip innovation in progress GmbH wird Partner der Strategyn Inc., USA und Mitglied der internationalen Strategyn Gruppe.

2006

Gemeinsam mit der Plattform für Innovationsmanagement und führenden Unternehmen wie Bene, Doka, Fronius International, Mondi, Trodat, Welser Profile entwickelt die iip innovation in progress unter wissenschaftlicher Leitung von Univ.-Prof. Sören Salomo das Innovationsbenchmarking innovate! austria. Das Projekt wird vom Bundesministerium für Wirtschaft und Arbeit finanziell unterstützt.

2005

Mag. Martin Pattera wird Partner in der iip innovation in progress, die nun unter der Rechtsform Steinwender-Gottinger-Pattera OEG firmiert.

2004

Mag. Martin Pattera wird als erster Mitarbeiter in die iip innovation in progress aufgenommen.

2003

Auf Initiative der iip innovation in progress gründen DI Gerald Steinwender und Mag. Bernd Gottinger gemeinsam mit weiteren 18 Gründungsmitgliedern die Plattform für Innovationsmanagement als Verein im RIZ Amstetten. DI Gerald Steinwender wird zum Geschäftsführenden Obmann und Mag. Bernd Gottinger zum Schriftführer gewählt.

2002

DI Gerald Steinwender und Mag. Bernd Gottinger gründen als Geschäftsführende Gesellschafter die iip innovation in progress als spezialisiertes Beratungsunternehmen für Innovation, Produkt- und Organisationsentwicklung im RIZ Amstetten und Wien unter der Rechtsform Dipl.-Ing. G. Steinwender & Mag. B. Gottinger OEG.